Schülerverkehr

Gekündigte Schulbusse im Kreis Hildesheim: Entscheidung vor Gericht

Kreis Hildesheim - Im November 2018 kündigte der Landkreis Hildesheim einem Busbetrieb, der im Schülerverkehr tätig war, fristlos. Der Vorwurf: Fehlender Versicherungsschutz für die Busse. Zweieinhalb Jahre später gab es dazu jetzt eine Entscheidung.  

Das Hildesheimer Landgericht befasste sich mit einem Rechtsstreit zwischen einem Busunternehmer und dem Landkreis Hildesheim. Foto: HAZ (Symbolbild)

Kreis Hildesheim - Viel Wirbel gab es im November 2018 um den Busbetrieb Enders aus Hannover, der…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel