Neue Berechnungsgrundlage

Grundsteuer B: Wer im Kreis Hildesheim künftig eher draufzahlen dürfte

Kreis Hildesheim - Die Grundsteuer soll in Niedersachsen neu berechnet werden: Für wen das günstig ist und für wen eher nicht – und was der Sprecher der Bürgermeister im Kreis Hildesheim zum aktuellen Stand sagt.

Was bedeutet die Grundsteuerreform für Häuslebauer, zum Beispiel hier im Lamspringer Baugebiet Spitzkamp Nord II?  Foto: Jürgen Zimmat

Kreis Hildesheim - Grundsteuer B zahlt jeder, entweder direkt als Eigentümer eines Grundstücks…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel