Straßensperrung

Zingel und Kesselei in Hildesheim bleiben teilweise gesperrt

Hildesheim - Die Stadtentwässerung Hildesheim verlängert die Sperrung der Straße Kesselei und einzelner Fahrstreifen in der Zingel. Grund sind Kanalarbeiten.

Die Stadtentwässerung Hildesheim saniert im Bereich der Zingel und der Straße Kesselei Kanäle und erneuert Hausanschlüsse. Foto: Symbolbild

Hildesheim - Fußgänger und andere Verkehrsteilnehmer müssen in der Zingel und in der Straße Kesselei weiterhin Sperrungen des Gehwegs und der Fahrbahn umgehen. Die Stadtentwässerung Hildesheim verlängert ihre Baumaßnahmen an der Zingel in Höhe des Hauses mit der Nummer 8 bis Mittwoch, 22. April.

Die Straße Kesselei bleibt in Höhe der Häuser mit den Nummern 6 und 6 A bis voraussichtlich Freitag, 17 April, gesperrt. Die SEHi bittet Passanten darum, sich nach den Verkehrszeichen zu richten.

Die Arbeiten an beiden Orten haben Ende März begonnen. Die SEHi begründet die Verlängerung mit „umfangreichen und schwierigen“ Sanierungsmaßnahmen an den Kanälen. Außerdem muss das Unternehmen Hausanschlüsse einrichten.

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel