Rückhaltebecken am Borbach bei Sottrum

Hochwasserschutz: Holle muss nachsteuern – ist der Zeitplan jetzt noch zu halten?

Holle - Der Hochwasserschutz in der Gemeinde Holle nimmt neue Dimensionen an. Das Rückhaltebecken am Borbach bei Sottrum wird umfangreicher als geplant. Dabei sollte im dritten Quartal dieses Jahres Baubeginn sein. Ist der Zeitplan zu halten?

2017 hatte der Borbach nach einem Starkregen große Schäden in Hackenstedt verursacht. Das soll das Rückhaltebecken bei Sottrum künftig verhindern. Foto: Michael Vollmer

Holle - Der Hochwasserschutz in der Gemeinde Holle nimmt neue Dimensionen an. Das Projekt…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Holle
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.