Corona-Impfung

Impfstoff übrig: Niedersachsen will Lehrkräfte und Erzieherinnen früher impfen

Hildesheim/Hannover - Weil viele Betroffene ihren Termin zur Corona-Impfung mit dem Astrazeneca-Vakzin nicht wahrnehmen, hat Niedersachsen plötzlich zu viele Dosen auf Lager. Deshalb sollen Lehrkräfte und Erzieherinnen nun früher als geplant an der Reihe sein – doch dazu muss der Bund die Impfverordnung ändern.

Werden Lehrer als nächstes gegen das Coronavirus geimpft? Foto: Chris Gossmann

Hildesheim/Hannover - Niedersachsen will für Lehrkräfte, Erzieherinnen und Ärzte früher als bisher…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel