Kellerfund mit Folgen

Kurt Brinkop zaubert in Nette Unikate aus Wachs

Nette - Eine Tüte voll Kerzenstummel hat Kurt Brinkop einst in seinem Keller in Nette entdeckt. Und die haben ihn auf eine Idee gebracht. Mit der bessert er sich jetzt die Rente auf.

Kurt Brinkop gestaltet sehr oft personalisierte Kerzen zu den unterschiedlichsten Anlässen. Etwa 25 verschiedene Formen und Größen werden in seiner Werkstatt hergestellt. Foto: Michael Vollmer

Nette - Sie heißen „Eleganter Stumpen“, „Netter Mosaik“ oder „Burning Mountain“ und haben allesamt…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Nette
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel