Tat geschah in Bad Salzdetfurth

Landgericht Hildesheim: Freiheitsstrafe für zwei Männer, die Mann mit Taschenmesser verletzten

Hildesheim/Bad Salzdetfurth - Die 1. Strafkammer des Landgerichts Hildesheim hat zwei Angeklagte zu Freiheitsstrafen verurteilt. Das Gericht sieht es als erwiesen an, dass die Männer einen 22-Jährigen mit einem Taschenmesser verletzt haben.

Die Angeklagten (Zweiter und Vierter von links) mit Dolmetschern und ihren Anwälten Stefan Ballauf und Erhard Hallmann (rechts). Foto: Andreas Mayen

Hildesheim/Bad Salzdetfurth - Die 1. Strafkammer des Landgerichts Hildesheim hat zwei Angeklagte…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Bad Salzdetfurth
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel