Corona-Pandemie

Lehrer, Ärzte, Erzieherinnen: Niedersachsen will jetzt auch Menschen unter 65 Jahren impfen

Hannover - In Niedersachsen sollen ab sofort Gruppen von Personen, die jünger sind als 65 Jahre, gegen das Coronavirus geimpft werden können. Durch die vom Bund geplante Änderung der Corona-Impfverordnung könnten bis zu 100.000 Betroffene in der Priorität aufrücken.

In Niedersachsen sollen ab sofort auch Menschen unter 65 geimpft werden. Foto: Chris Gossmann

Hannover - In Niedersachsen sollen schon ab dieser Woche Personen, die jünger sind als 65 Jahre,…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel