Sage aus Eberholzen

Liebestragödie wie Romeo & Julia gab es auch in Eberholzen – aber viel früher

Eberholzen - Erst stirbt er, dann seine heimliche Geliebte: Ein Gedenkstein und ein Ortswappen erinnern heute noch an eine tödliche Liebesgeschichte in der Gemeinde Sibbesse.

Das Hinweisschild an der Fillekuhle soll Spaziergängern den Weg zu dem Gedenkstein weisen, der an der Feldmarkgrenze zu Nienstedt an die Sibbesser Sage erinnert, die der Geschichte von Romeo und Julia so sehr ähnelt. Foto: Burghard Neumann

Eberholzen - Hat sich bei dem kleinen Dorf Eberholzen in der Gemeinde Sibbesse weitaus früher eine…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Eberholzen
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel