Neuer Millionär

Lottospieler aus dem Kreis Hildesheim gewinnt 2,8 Millionen Euro

Hildesheim - Er überließ die Auswahl der Zahlen einem Zufallsgenerator – und machte damit alles richtig. Ein Lottospieler aus dem Landkreis Hildesheim hat mehr als 2,8 Millionen Euro gewonnen. Auch im Kreis Peine gab es Grund zum Jubeln.

Sowohl im Landkreis Hildesheim als auch im Landkreis Peine durften am Wochenende Lottospieler jubeln. Foto: Jan Woitas/dpa

Hildesheim - Er überließ die Auswahl der Zahlen einem Zufallsgenerator – und machte damit alles richtig. Ein Lottospieler aus dem Landkreis Hildesheim hat am Samstag mehr als 2,8 Millionen Euro gewonnen. Außerdem ging ein Gewinn von mehr als 500 000 Euro in den Landkreis Peine.

6, 30, 33, 36, 40, 43 – so lauten die Glückszahlen für den Spieler aus dem Landkreis Hildesheim, der am Samstag als einziger in Deutschland alle sechs Zahlen richtig tippte. Beziehungsweise tippen ließ. Denn der Spieler verdankt seinen Gewinn in Höhe von 2 868 455 Euro ausschließlich dem Zufall, da er 14 Felder per Quicktipp, also per Zufallsgenerator, spielte.

Rechnerische Kuriositäten

„Bereits in der vergangenen Woche hat ein Spieler aus dem Landkreis Diepholz 9,7 Millionen per Quicktipp gewonnen“, sagt Hannah Strobel von Lotto Niedersachsen. „Den Zufallsgenerator nutzen schon viele Spielerinnen und Spieler – es ist allerdings außergewöhnlich, dass es damit innerhalb einer solch kurzen Zeit gleich zwei Millionengewinne gibt.“

Kurios außerdem: Von den sechs am Samstag gezogenen Zahlen (6, 30, 33, 36, 40, 43) stimmten vier mit den Gewinnzahlen der Eurojackpot-Ziehung vom Freitag überein. Denn hier wurden die Gewinnzahlen 16, 30, 33, 36, 43 ermittelt. Die Wahrscheinlichkeit für einen solchen Zufall, liegt bei 0,0003115. Das heißt, dass eine solche Überschneidung der Gewinnzahlen rechnerisch nur alle 3210 Ziehungen eintritt.

Jubel auch in Peine

Auch im Nachbarlandkreis Peine durfte am Wochenende übrigens ein Spieler jubeln: Bei der Lotterie Eurojackpot lag er nur bei einer der zwei gezogenen Eurozahlen falsch. In der Gewinnklasse 2 gewann er damit 561 929 Euro. Insgesamt erzielten im Jahr 2021 bereits zwölf Niedersachsen einen Hochgewinn von mindestens 100 000 Euro bei den Lotterien von Lotto Niedersachsen.

  • Region
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel