Krieg in der Ukraine

Mehr als 2000 Ukrainer im Raum Hildesheim – Kreis müsste noch viel mehr aufnehmen

Kreis Hildesheim - Das Land hat die Quoten für Stadt und Landkreis deutlich erhöht. Schon jetzt stellt die Frage des Wohnraums die Verantwortlichen vor große Herausforderungen. Wie geht es weiter?

Im Kreis Hildesheim gibt es viel Engagement für ukrainische Flüchtlinge - die Gesellschaft ist auch künftig stark gefordert, sagt Landrat Bernd Lynack. Foto: Julia Moras

Kreis Hildesheim - In Stadt und Landkreis Hildesheim leben nach dem Wissen der Kreisverwaltung…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel