In die Leitplanke gerutscht

Motorrad-Fahrer bei Sturz am Weinberg schwer verletzt

Nette/Söder - Ein 54-jähriger aus Salzgitter stürzt im Bereich der Serpentinen zwischen Nette und Söder und muss ins Krankenhaus gebracht werden.

Ein Motorradfahrer aus Salzgitter wurde bei einem Unfall am Weinberg schwer verletzt. Foto: Chris Gossmann/HAZ-Archiv

Nette/Söder - Ein Motorrad-Fahrer aus Salzgitter ist am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall am Weinberg schwer verletzt worden. Der 54-Jährige war gegen 16.20 Uhr mit seiner Kawasaki auf den bei Motorradfahrern beliebten Serpentinen zwischen Nette und Söder unterwegs.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei geriet der Salzgitteraner aufgrund eines Fahrfehlers in einer Linkskurve ins Schleudern und stürzte. Danach rutschte er gegen eine Leitplanke am linken Fahrbahnrand und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Der 54-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Hildesheimer Krankenhaus gebracht.

  • Region
  • Söder
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel