Apotheken in Sarstedt

Nach Schließungen von Apotheken: Mehr Kunden, mehr Umsatz, aber gleicher Ertrag

Sarstedt - Von den einst vier Apotheken in Sarstedt, sind nur noch zwei übrig – und die haben reichlich zu tun. Über die Situation haben die Chefinnen mit der HAZ gesprochen.

Bleibt in der Familie: Andrea Dives-Schüler (vorne links) übergibt die Leitung der Mohren-Apotheke an ihre Schwester Daniela Karrenbauer. Foto: Achim von Lüderitz

Sarstedt - Am Ende waren es nur noch zwei. Während an Friseuren, Discountern und Imbissen in der…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel