HAZ-Sportlerwahl

Nachwuchssportler/in des Jahres: Die Kandidaten

- Die Hildesheimer Allgemeine Zeitung sucht Hildesheims Sportler des Jahres 2019 und Sie haben die Wahl. Wir stellen die Kandidaten vor:

Ein Anruf kostet 50 Cent aus dem Festnetz der Deutschen Telekom, Mobilfunkpreise können gegebenenfalls abweichen. Es werden maximal 20 Stimmen pro Telefonnummer für einen Nominierten gewertet.

Wählen Sie Sina per Telefon: +49137979915917 Wählen Sie Sina per SMS an 22022 mit Text: HAZ WAHL 17, Ihr Name und Ihre Adresse

HAZ-Abonnenten können hier kostenlos abstimmen.

Erfolge: Deutsche Meisterin in der Altersklasse U17

Das Jahr 2019: Im Mittelfeld zieht sie beim VfL Wolfsburg die Fäden. Das Umfeld sei einfach besser als in Hildesheim, sagt sie. Deshalb nimmt sie die tägliche Fahrerei auf sie - oder besser gesagt ihre Eltern. 40000 Kilometer reißen sie auf der Autobahn jährlich ab. Mit Erfolg: Anger ist bereits zweimal Deutscher Meisterin, ein drittes Mal soll folgen. Außerdem spielt sie in der Niedersachsen-Auswahl – die Nationalmannschaft ist das große Ziel der Hildesheimerin.

Wählen Sie Lukas per Telefon: +49137979915918 Wählen Sie Lukas per SMS an 22022 mit Text: HAZ WAHL 18, Ihr Name und Ihre Adresse

HAZ-Abonnenten können hier kostenlos abstimmen.

Erfolge: dreifacher Landesmeister

Das Jahr 2019: Er kann fast alles: Ob Cross-, Hindernis- oder Berglauf, flache 3000 Meter oder 5000 Meter bergauf und bergab – Hauptsache er kann laufen. „Crosslaufen ist etwas witziger als auf der Bahn, es ist etwas abwechslungsreicher“, sagt Bunzel. Auf der Bahn gibt er eigentlich erst auf den letzten 400 Metern so richtig Gas, auf der Strecke im freien Geläuf macht er schon früher Tempo. 2019 wurde ihm eine besondere Ehre zuteil. Bei der U20-Berglauf-EM durfte er im Nationaltrikot flitzen: „Es ist immer eine Ehre, mit dem Adler auf der Brust zu laufen.“

Wählen Sie Anna-Lena per Telefon: +49137979915919 Wählen Sie Anna-Lena per SMS an 22022 mit Text: HAZ WAHL 19, Ihr Name und Ihre Adresse

HAZ-Abonnenten können hier kostenlos abstimmen.

Erfolge: Deutsche Meisterin U20 im Beachvolleyball

Das Jahr 2019: Mit Druck kann ich gut umgehen“, sagt Anna-Lena Grüne. Die 17-jährige Hildesheimerin zählt zu Deutschlands hoffnungsvollsten Beachvolleyball-Talenten. Mit ihrer Partnerin Chenoa Christ wurde sie Deutsche U20-Meisterin. „Wir haben fünf Matchbälle abgewehrt und selbst unseren zweiten verwandelt“, berichtet Grüne. So soll es weitergehen!

Wählen Sie Kiara-Malin per Telefon: +49137979915920 Wählen Sie Kiara-Malin per SMS an 22022 mit Text: HAZ WAHL 20, Ihr Name und Ihre Adresse

HAZ-Abonnenten können hier kostenlos abstimmen.

Erfolge: Vize-Europameisterin mit der Nationalmannschaft

Das Jahr 2019: Sie weiß gar nicht, wo sie anfangen soll. Das Jahr 2019 ist für Kiara-Malin Herold mit Höhepunkten gespickt. Da war zuerst die Nominierung für die Nationalmannschaft, bei der „die Mama vor Rührung geweint“ hat. Kiara-Malin blieb mit ihrem elfjährigen Fuchswallach Monte Bellino fehlerfrei. Und dann folgte die Vize-Europameisterschaft. Der Bundestrainer sagte zu ihr einfach nur: „Genieß es.“ Sie tat es und zeigte Spitzenleistungen.

Wählen Sie Niclas Jan per Telefon: +49137979915921 Wählen Sie Niclas Jan per SMS an 22022 mit Text: HAZ WAHL 21, Ihr Name und Ihre Adresse

HAZ-Abonnenten können hier kostenlos abstimmen.

Erfolge: Mehrfacher Landesmeister (60 Meter Hürden, 80 Meter Hürden), Norddeutscher Meister und Dritter bei den Deutschen Meisterschaften.

Das Jahr 2019: Seine beste 100-Meter-Zeit liegt bei 11,68 Sekunden, aber er will noch schneller laufen. Eine niedrige Elfer-Zeit ist sein Ziel. Jetzt will er unbedingt wieder bei den Deutschen Meisterschaften über 400 Meter mitlaufen. Noch ist er in vielen Disziplinen zu Hause, die eine richtige Distanz gibt es für den jungen Leichtathleten noch nicht.

Wählen Sie Finn-Jona per Telefon: +49137979915922 Wählen Sie Finn-Jona per SMS an 22022 mit Text: HAZ WAHL 22, Ihr Name und Ihre Adresse

HAZ-Abonnenten können hier kostenlos abstimmen.

Erfolge: Vierfacher Landesmeister, Norddeutscher Meister, 5. Platz bei der Deutschen Meisterschaft -

Das Jahr 2019: Finn-Jona läuft 3000 Meter, 2000 Meter Hindernis und die 1500 Meter. Am liebsten läuft er die 3000: „Kopf zu und laufen“ ist sein Motto. Mit Musik laufen geht für ihn gar nicht, seine Motivation holt er sich über eigenen Antrieb. Auf die Frage, ob er ehrgeizig sei, kommt die knackige Antwort: „Sehr!“

Wählen Sie Linus per Telefon: +49137979915923 Wählen Sie Linus per SMS an 22022 mit Text: HAZ WAHL 23, Ihr Name und Ihre Adresse

HAZ-Abonnenten können hier kostenlos abstimmen.

Erfolge: 7. Platz bei der Europameisterschaft mit der Nationalmannschaft, Deutscher Meister mit den White Sharks

Das Jahr 2019: Endlich darf er mit seinem großen Bruder Fynn gleichziehen: Linus erhält im Juli die erste Einladung zu einem offiziellen Turnier mit der Nationalmannschaft und schafft den Sprung in den EM-Kader. Der Rechtsaußen wirft dabei drei Tore für sein Land und hilft dem Team, Platz 7 zu erreichen. Jetzt hofft er auf die WM 2020. Mit seinem Verein, den White Sharks Hannover, wird er Deutscher Meister. In Hildesheim wirft er 2019 auch für Hellas Tore.

Wählen Sie Franka per Telefon: +49137979915924 Wählen Sie Franka per SMS an 22022 mit Text: HAZ WAHL 24, Ihr Name und Ihre Adresse

HAZ-Abonnenten können hier kostenlos abstimmen.

Erfolge: EM-Teilnahme mit der Nationalmannschaft

Das Jahr 2019: Seit Jahren spielt die Hildesheimerin in Braunschweig in den Nachwuchsteams und ist seither ein fester Bestandteil der Mannschaften. Die Aufbau- und Flügelspielerin hat in diesem Jahr auch ihren ersten Einsatz in der Braunschweiger Bundesliga-Mannschaft gefeiert. In der Jugend-Nationalmannschaft spielt sie schon länger, nun ist sie bei der EM aufgelaufen: „Richtig cool, vor allem das Team-Feeling mit anderen hat viel Spaß gemacht. Ich hatte Gänsehaut während der Nationalhymne. Das hat mich sehr berührt.“

Stimmabgabe per Onlinevoting:

Abonnenten haben die Möglichkeit unter www.hildesheimerallgemeine.de/sportlerwahl in jeder Kategorie eine Stimme abzugeben.

Stimmabgabe per Telefon:

Alle Kandidaten in den vier Kategorien sind mit Nummern versehen. Bei der telefonischen Stimmabgabe wählen Sie die angegebene Sammelnummer 01 37 / 9 79 91 59 und dann die Endziffer Ihres Favoriten. Ein Anruf kostet 50 Cent aus dem Festnetz der Deutschen Telekom, Mobilfunkpreise können gegebenenfalls abweichen. Es werden maximal 20 Stimmen pro Telefonnummer für einen Nominierten gewertet.

(Beispiel:Für die Wahl von Sergej Gorpishin zum „Sportler des Jahres 2019“ wählen Sie 01 37 / 9 79 91 59-05)

Stimmabgabe per SMS:

Schicken Sie eine SMS mit dem Text HAZ WAHL Endziffer Ihres Kandidaten, Ihrem Namen und Ihrer Adresse ohne Vorwahl an die 2 20 22. Eine SMS kostet 50 Cent. Bitte beachten Sie die Leerzeichen zwischen „HAZ“ und „WAHL“ und der „Endziffer“. Es werden maximal 20 Stimmen pro Telefonnummer für einen Nominierten gewertet.

(Beispiel-SMS für die Wahl von Kiara-Malin Herold zur „Nachwuchssportlerin des Jahres 2019“: HAZ WAHL 20, Max Mustermann, Musterstraße 1, Musterstadt an die 2 20 22)

Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel