Corona-Pandemie

Niedersachsen erwägt Testpflicht bei der Arbeit und Impfpflicht im Gesundheitsbereich

Hannover/Berlin - Angesichts immer neuer Höchstwerte bei den Infektionen will Niedersachsen die Corona-Regeln weiter verschärfen. Im Gespräch sind flächendeckende 2-G-Vorschriften und jetzt auch eine Testpflicht am Arbeitsplatz – möglicherweise sogar eine Impfpflicht im Gesundheitsbereich.

Wie lässt sich die Pandemie in den Griff bekommen? Auch eine Testpflicht für ungeimpfte Mitarbeiter ist in Niedersachsen im Gespräch. Foto: Chris Gossmann

Hannover/Berlin - Niedersachsen will nach HAZ-Informationen flächendeckend 2G einführen. Demnach…

HAZ+

Deal des Monats – Nur für kurze Zeit

  • ½ Jahr HAZ+ lesen und 90% sparen
  • Erste 6 Monate 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Jederzeit monatlich kündbar!

Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel