Coronavirus

Niedersachsen: Isolations- und Maskenpflicht bleibt bis Frühjahr

Hannover - Niedersachsen will noch bis zum Frühjahr an den derzeit geltenden Corona-Einschränkungen festhalten und trotz der geringen Infektionszahlen und der entspannten Lage in den Krankenhäusern kein Risiko eingehen. Das kündigte Regierungssprecherin Anke Pörksen am Mittwoch an. Die Staatskanzlei erwartet Probleme durch Alleingänge von anderen Bundesländern.

Eine Frau steht während der Isolation nach einem positiven PCR-Test hinter einer Glastür. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Hannover - Im Gegensatz zu einigen anderen Bundesländern will Niedersachsen noch bis zum Frühjahr…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • 8 Wochen lesen für nur 0,99 €, danach 9,90 Euro monatlich