Aus dem Krieg geflüchtet

Nur wenige ukrainische Kinder besuchen in Hildesheim Kitas – warum?

Hildesheim - Im Landkreis Hildesheim sind inzwischen mehr als 2000 Menschen aus der Ukraine angekommen – zumeist Frauen mit ihren Kindern. Doch die Zahl derer, die eine Kita besuchen, ist verschwindend gering. Was sind die Ursachen?

In den städtischen Hildesheimer Kitas sind bislang nur wenige Kinder aus der Ukraine zu finden. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Im Landkreis sind es mehr als 2000, in der Stadt Hildesheim sind seit dem…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.