Wegen Urkundenfälschung angeklagt

„Reichsbürger“-Prozess in Hildesheim: Gericht setzt Gutachter ein

Hildesheim - Der Verfassungsschutz beobachtet ihn, nun soll der selbst ernannte „Reichskanzler“ Norbert Schittke aus dem Kreis Hildesheim auf seine Schuldfähigkeit untersucht werden.

Das Amtsgericht hat das Verfahren gegen den Reichsbürger Norbert Schittke ausgesetzt. Foto: Jan Fuhrhop

Hildesheim - Das Amtsgericht Hildesheim hat das Verfahren gegen eine der bekanntesten Personen aus…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel