Andy Hall will die Region verändern

Schloss Derneburg soll eines der größten Kunstmuseen der Welt werden

Vermont/Derneburg - Im Mai öffnet das Museum in Schloss Derneburg. Besitzer Andy Hall erzählt im Interview vom Plan, das Areal zu einem der größten Kunstmuseen der Welt zu entwickeln – und von den Problemen, die das mit sich bringt.

Vor 15 Jahren hat Andy Hall das Schloss Derneburg von Georg Baselitz gekauft. Seitdem plant er, um die Öffentlichkeit an seiner 5000 Kunstwerke umfassenden Sammlung teilhaben zu lassen.

Vermont/Derneburg - Andy und Christine Hall wollen Schloss Derneburg zu einem der größten Museen…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Derneburg
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.