Für Smartphone-Displays und Co.

Schott investiert 20 Millionen Euro in sein Werk in Grünenplan

Grünenplan - Gleich hinter der südlichen Hildesheimer Landkreisgrenze ist ein Unternehmen auf Erfolgskurs – vor allem mit seinem unvorstellbar dünnen Glas.

Ultradünne, flexible Gläser revolutionieren den Smartphone-Markt und eröffnen Entwicklern neue Möglichkeiten. 20 Millionen Euro sollen in die Dünnglasproduktion in Grünenplan fließen. Foto: Schott AG

Grünenplan - Der Spezialglas-Hersteller Schott will in den nächsten Jahren rund 20 Millionen Euro…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel