Nicht nur in Hildesheim

40 Werbevitrinen gekapert: Aktivisten äußern sich zu Schröder-Plakaten in Hildesheim

Hildesheim - Eine Aktivistengruppe nutzt mehrere Werbeflächen in Hildesheim für politische Statements über Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder – und hat sich nun auch dazu geäußert. Drohen juristische Folgen?

Wo kommt es her? Unter anderem auf dem Hildesheimer Bahnhofsplatz steht eine Botschaft, in der es um den ehemaligen Bundeskanzler Gerhard Schröder geht. Foto: Kathi Flau

Hildesheim - Auf dem Plakat steht groß das Wort „Skandal!“, darunter sind ein Bild des ehemaligen…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel