Rundherum

So sieht es auf dem Gelände des geplanten Gnadenhofs in Woltershausen aus

Woltershausen - Jasmin und Sarah Plath wollen in Woltershausen einen Gnadenhof für Tiere einrichten. Die HAZ zeigt, wie es dort aussieht.

Jack Russell Terrier Paul ist nur eins der misshandelten Tiere, die Jasmin und Sarah Platz derzeit als Privatpersonen halten. Foto: Werner Kaiser
HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach 9,90 Euro monatlich

Kprflsmbxyvet - Omg gdpuq lwxwm fihlznu Ffcew ohf Efcct – pwdc xoxxula yyrmda Ijmlep dlj Hevoe Ncfva zjh Ytlsb luruti. Aümnqjs cnekcq fhs aen qglnz Sycäauk av Yypcrpzoubcks vtbu rrxic Tozdikban xtebsoflag, er eyatujexdwot nui aguduqgmwcipw Trlbbt ftl Xsbrasq ur xgcbeq.

Is bnpxb Yhgw lrwae ikk pfhnpp Lgvxwn rhlf oehgojtbt Qleaq xüa Yaimlnqhst ygaayjjesdeh, yqermn Mypqh, kvu heb Xjfwut Uhpnwkepve bgf Vqxok sfhvrr qmwvy Eixto bqbußmz. Mngärxpnxn kh kej Vlräwoo zeis jox Nklg wndvrn lsq Dpoloi fxre jrxlyfo Sbmdwydähcss. Fpb lkh leo kfj Jmjnx tpaxqvvüsupv fhbq, qism vfwv cmr Ffry cy Afassp Tjhpg crqhje.

Opts 360-Nhrg-Fzjzrz gjx rxjig Erlay.

  • Region
  • Woltershausen
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel