Vorläufiger Spielplan verschickt

Start in die 3. Liga: TTS Borsum muss so flexibel sein wie nie

Borsum - So laufen die Vorbereitungen beim Tischtennis-Aufsteiger TTS Borsum für die neue Spielzeit in der 3. Liga. „Wir planen komplett ins Ungewisse“, sagt Teammanager Olaf Sprung.

„Wir müssen von Anfang an jedes Spiel so ernst nehmen, als ob es doppelt zählt“: Teammanager Olaf Sprung (links) vom Drittliga-Aufsteiger TTS Borsum mit Björn Schnake, Spieler der Borsumer Reserve. Foto: Werner Kaiser

Borsum - „Wir planen komplett ins Ungewisse“, sagt Olaf Sprung. Der Teammanager des…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Sport
  • Borsum
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel