Bald keine Blumen mehr in Söhlder Rabatten?

Streit um Söhldes Straßenrosen

Söhlde - Willi Weymann pflanzte ehrenamtlich 5000 Rosen in Söhlde. Die Pflanzen sollen Gehwege einengen und in Gossen ragen.

„Hier ist doch Platz genug“. Willi und Bernd Weymann sehen nicht, dass die Pflanzen den Bürgersteig einengen. Foto: Andrea Hempen

Söhlde - Söhlde im Sommer – da blühen an den Straßenrändern prächtige Rosen. Ganze Beetstreifen…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel