Nahe Drispenstedt

Unfall auf A 7: Zwei verletzte Turnierpferde, sechsstelliger Schaden

Hildesheim/Hotteln - Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 nahe Hildesheim ist am Samstag ein Auto in einen Pferdeanhänger gefahren. Der Sachschaden ist immens, aber die Polizei spendiert ein Sonderlob.

Die Polizei war am Samstagnachmittag bei einem Unfall auf der Autobahn 7 bei Hildesheim im Einsatz. Foto: Chris Gossmann (Symbolbild)

Hildesheim/Hotteln - Eine verletzte Beifahrerin, zwei verletzte Turnierpferde und ein Schaden in…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Hotteln
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel