Fahrerin leicht verletzt

Unfall bei Söder – Fahrerin saß angetrunken am Steuer

Söder - Eine 45-jährige Frau aus Bad Salzdetfurth ist am Montag bei Söder gegen einen Baum gefahren. Die Frau war alkoholisiert Auto gefahren.

Eine 45-Jährige aus Bad Salzdetfurth ist bei Söder gegen einen Baum gefahren, die Frau war alkoholisiert. Foto: Christian Gossmann

Söder - Eine 45-jährige Frau aus Bad Salzdetfurth ist am Montag bei Söder gegen einen Baum gefahren, das teilt die Polizei am Dienstag mit. Die Frau war alkoholisiert Auto gefahren.

Auto prallt gegen Baum

Die 45-Jährige befuhr gegen 18.50 Uhr die Kreisstraße 309 aus Richtung Söder kommende. Nur wenige hundert Meter vor der Einmündung zur Bundesstraße 243 kam sie mit ihrem Suzuki Vitara nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Baum im Straßengraben. Dabei verletzte sie sich leicht, an ihrem Wagen entstand Totalschaden.

Bereits vor Ort konnte die Polizei bei der Fahrerin eine Atemalkoholkonzentration von 1,41 Promille festen. Eine entsprechende Blutentnahme wurde von der Polizei angeordnet und der Führerschein der Frau sichergestellt.

Neben zwei Streifenwagen der Polizei Bad Salzdetfurth waren ein Rettungswagen, ein Abschleppdienst und die ehrenamtlichen Helfer der Freiwilligen Feuerwehren Holle, Hackenstedt, Sottrum und Grasdorf vor Ort. Während der Unfallaufnahme kam es nur zu geringen Verkehrsbehinderungen.

  • Region
  • Söder
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel