Unerlaubter Verkauf

Unseriöse Straßenzeitungen machen auch in Hildesheim die Runde

Hildesheim - Viele kennen den „Asphalt“. Wer diese Zeitung auf der Straße verkauft, ist bedürftig und verdient sich etwas hinzu. Doch immer wieder tauchen auch andere Anbieter auf – mit völlig veralteten Ausgaben und oft aufdringlichen Verkaufsmethoden.

Ein Mann bietet auf dem Hildesheimer Marktplatz eine Ausgabe des „Querkopf“ an, die aus dem April 2020 stammt. Foto: Werner Kaiser

Hildesheim - Für viele Menschen ist der Verkauf von Straßenzeitungen ein dringend notwendiger…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel