Haus unbewohnbar

Hausbrand in Alfeld: Ein Toter und vier Verletzte, darunter ein Säugling

Alfeld - Bei einem Großbrand in einem Wohnhaus in einem Alfelder Ortsteil ist am späten Samstagabend ein Mensch ums Leben gekommen. Vier Menschen wurden verletzt, darunter zwei Kinder. Auch ein Hund kam ums Leben.

Von der Drehleiter aus bekämpft die Feuerwehr die Flammen. Foto: Thomas Jahns

Alfeld - Bei einem Brand in einem Zweifamilienhaus an der Ringstraße im Alfelder Ortsteil Limmer…

HAZ+

Jetzt eines von 500 Gratis-Abos sichern

  • Nur für kurze Zeit: 5 Monate lesen für 0€, danach 9,90 € monatlich *
  • Angebot gilt nur für die ersten 500 Besteller!
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte

  • Region
  • Alfeld
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.