Bücherstadt Hildesheim

Von Bernward bis Thalia – die Geschichte der Buchläden vor Ort

Hildesheim - Hildesheim hat eine reiche Tradition als Verlags- und Buchhandelsstandort. Doch viele, vor allem kleine Läden sind inzwischen Geschichte. Ein Rückblick.

Die Gerstenbergsche Buchhandlung im Tempelhaus mit der markanten Balustrade. Foto: HAZ Archiv

Hildesheim - In Hildesheim gibt es nicht nur die älteste, heute noch erscheinende Tageszeitung…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel