Historisches Bild

Von Hildesheims Bet- zum Bierhaus: Was macht die Leiche an St. Pauli?

Hildesheim - Auch Hildesheim hat sein St. Pauli. Keinen Fußballclub. Aber eine alte Kirche, die im Laufe der Jahrhunderte jede Menge Rätsel aufgab.

Fast wie die Aegidienkirche in Hannover ein Mahnmal der Zerstörung: Die Mauern der Paulinerkirche ragten auch über zwanzig Jahre nach der Zerstörung ausgebrannt in den Himmel und boten nur Birken und anderem Wildwuchs kargen Unterschlupf. Aufnahme vom 24. September 1969. Foto: Verlagsarchiv Gebrüder Gerstenberg

Hildesheim - Über das, was Steine alles so erzählen würden, wenn sie denn reden könnten, wird…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel