Formular-Flut

Warum Corona im Kreis Hildesheim einen Aktenberg auftürmt

Hildesheim - Wer sich impfen lassen will, muss etliche Formulare ausfüllen. Das ist in den beiden Impfzentren im Kreis Hildesheim nicht anders. Und was wird aus den Papierbergen?

Janna Beitzen von den Maltesern und Teamleiterin des Impfzentrums (rechts) führt die Eheleute Angelika und Siegfried Glombik aus Diekholzen nach der Übergabe der erforderlichen Unterlagen zur Impfung. Foto: Michael Bornemann

Hildesheim - Wer sich in einem der beiden Impfzentren des Landkreises impfen lassen will, muss…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel