Polizei legt Zahlen vor

Weniger Straftaten im Kreis Hildesheim – aber viele Ältere im Visier von Betrügern

Kreis Hildesheim - Die Hildesheimer Polizei hat die Kriminalstatistik für 2020 präsentiert – weniger Straftaten als im vergangenem Jahr gab es seit langem nicht. Doch einige Delikte nehmen zu.

Trickanruf eines falschen Polizisten: So wie auf dem gestellten Symbolbild beginnen Betrüger häufig, mit einem Anruf das Vertrauen ihrer Opfer zu erschleichen. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Kreis Hildesheim - Die Zahl der registrierten Straftaten in Stadt und Landkreis ist im Jahr 2020…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel