Spendenaktion

Wie aus einem Hostel eine Herberge für Flüchtlingsfamilien wurde

Hildesheim - In Hildesheim leben Familien, die aus ihrer Heimat fliehen mussten, in einem Hostel in der Lilly-Reich-Straße. Ein Unternehmen aus der Nachbarschaft sammelt Spenden für die Bewohner.

Elguja und Marina sind aus Georgien geflohen und froh, nun in Sicherheit zu sein. Foto: Julia Moras

Hildesheim - Vor sechs Monaten hat Marina mit ihrem Mann Elguja, ihrer Mutter und der 17-jährigen…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • 8 Wochen lesen für nur 0,99 €, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.