Dramatische Entwicklung

15 Tote nach Corona-Ausbruch: Darum stellte das Nordstemmer Heim die Situation zunächst anders dar

Nordstemmen - Der Corona-Ausbruch in einem Seniorenheim im Kreis Hildesheim hat mehrere Todesopfer gefordert. Dabei wurde die Lage zunächst ganz anders dargestellt.

In der Senioren-Residenz in Nordstemmen gab es seit dem Corona-Ausbruch Ende vergangenen Jahres mehrere Todesfälle. Foto: Chris Gossmann

Nordstemmen - Nach dem Corona-Ausbruch in der Seniorenresidenz Nordstemmen sind innerhalb von zwei…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Nordstemmen
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel