Handball

Bei Eintracht Hildesheim soll die Lücke im Rückraum geschlossen werden

Hildesheim - Das sind die Erkenntnisse aus der Testspiel-Niederlage gegen Lübeck. Beim Hildesheimer Drittligisten wirken alle entspannt – vielleicht auch, weil sie sich diesmal weniger Druck machen.

Halten noch Ausschau nach einem Rückraumspieler; von links: Matthias Wolpers und Martin Murawski (die beiden Geschäftsführer des HC Eintracht) sowie Torsten Kahl aus dem HC-Beirat. Foto: Werner Kaiser

Hildesheim - Daniel Deutsch, der neue Trainer des Handball-Drittligisten HC Eintracht Hildesheim,…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Sport
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.