Niedersächsischer Landtag

Entwurf für neue Corona-Verordnung: Ausgangssperren ab Inzidenz von 150 Pflicht

Hannover - Nach dem geplatzten Oster-Lockdown plant Niedersachsen eigene Maßnahmen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Teil davon sind auch Ausgangssperren, die in zwei Schritten durchgesetzt werden könnten. Das geht aus einem Entwurf für die neue Corona-Verordnung hervor.

Niedersachsen will Ausgangssperren möglich machen. Das geht aus einem Entwurf für die neue Verordnung hervor. Foto: Chris Gossmann

Hannover - Mit welchen Corona-Regeln gehen Niedersachsen und die Region Hannover in die nächsten…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel