Vorfall im Sommer

Junge Frau in Hildesheim sexuell belästigt: Polizei sucht mit Phantombild nach Täter

Hildesheim - Eine junge Frau wurde im Juni bei einem nächtlichen Spaziergang in der Hildesheimer Moltkestraße sexuell belästigt. Da der Täter noch immer nicht ausfindig gemacht werden konnte, sucht die Polizei nun mit einem Phantombild nach ihm.

Neuer Ermittlungsansatz nach sexuellem Übergriff: Die Polizei Hildesheim sucht nun mit einem Phantombild nach dem Täter. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Eine junge Frau wurde in der Nacht auf Sonntag, 13. Juni, in der Moltkestraße von einem Unbekannten sexuell belästigt. Da der Täter noch immer nicht ausfindig gemacht werden konnte, erhofft sich die Polizei nun neue Hinweise durch die Veröffentlichung eines Phantombilds.

Es war 0.45 Uhr in der Juninacht, als die junge Frau allein in der Moltkestraße in Richtung Elisabeth-Schule spazieren ging und dabei mit Kopfhörern Musik hörte. Dann kam ihr ein Mann entgegen, der ebenfalls allein unterwegs gewesen ist. Er ging zunächst an ihr vorbei. Doch dann bemerkte die Frau, wie sich jemand von hinten näherte, sie an intimer Stelle anfasste und in ihr Ohr stöhnte.

Nach wenigen Sekunden ließ der Täter von ihr ab und die Frau erkannte, dass es der Mann war, der ihr gerade entgegengekommen war. Er lief in Richtung Goethestraße davon.

Bislang kein zielführender Hinweis zum Täter

Trotz „intensiver Ermittlungen“ ist es der Polizei bislang nicht gelungen, den Unbekannten zu identifizieren. Inzwischen wurde ein Phantombild des Mannes erstellt – die Staatsanwaltschaft stimmte zu, mit diesem an die Öffentlichkeit zu gehen, um so mögliche Hinweise auf den Täter zu bekommen.

Das Opfer beschreibt den unbekannten Täter wie folgt: Der Mann ist etwa 40 bis 45 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und hat eine sportliche, schlanke Statur. Er hat grau-weiße, kurze Haare. Zum Zeitpunkt der Tat trug er eine Brille mit einem eckigen, dicken, schwarzen Plastikgestell. Auffällig kurz war laut Aussage der Frau die Hose des Täters. Es handelte sich um Sportkleidung, wie sie vor allem von Läufern getragen wird. Dazu trug er ein Tank-Top.

Zeugen gesucht

Wer kann Hinweise zu dem Mann geben? Der möge sich unter der 05121/939-115 bei der Polizei in Hildesheim melden.

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel