Analyse

So wichtig ist Spielmacher Sören Kress für Eintracht Hildesheim

Hildesheim - Die Niederlage gegen den Mitfavoriten Vinnhorst ist für Hildesheims Drittliga-Handballer eine emotionale Angelegenheit – sie lässt sich aber nüchtern erklären. Am Sonntag kommt Burgwedel.

Er fehlt an allen Ecken und Enden: Spielmacher Sören Kress (am Ball; hier gegen den SC Magdeburg II). Foto: Franziska Gora

Hildesheim - Der Frust dieser Niederlage sitzt tief – bei der Mannschaft, bei Trainer Jürgen…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Sport
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel