Weitere Infektionen

28 neue Corona-Fälle in Sarstedter Seniorenheimen

Sarstedt/Kreis Hildesheim - Der Landkreis Hildesheim hat am Samstag zusätzliche positive Testergebnisse aus Sarstedter Pflegeheimen gemeldet. Betroffen sind das St. Nicolai-Altenpflegezentrum und eine Einrichtung am Sonnenkamp.

Im St. Nicolai Altenpflegezentrum in Sarstedt sind ebenfalls Menschen positiv getestet worden. Foto: HAZ-Archiv

Sarstedt/Kreis Hildesheim - Nachdem der Landkreis in den vergangenen Tagen jeweils ein positives Testergebnis aus zwei Seniorenheimen in Sarstedt gemeldet hat, sind nun weitere positive Tests hinzugekommen.

Im St. Nicolai Pflegezentrum in der Lindenallee sind insgesamt elf Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet worden. Am Donnerstag war dort ein Mitglied des Personals positiv getestet worden.

In der Einrichtung am Sonnenkamp gibt es insgesamt 17 weitere Corona-Fälle: fünf Beschäftigte und zwölf Bewohner. Dort war am Mittwoch der Test einer Person positiv ausgefallen, die in dem Heim wohnt – die Leiterin des Heims hatte daraufhin eine Besuchersperre verhängt. Für das Altenpflegezentrum St. Nicolai wurde auch ein Besuchs- und Betretungsverbot ausgesprochen.

Abstriche bei allen Bewohnern und Belegschaft angeordnet

„Aufgrund der Vielzahl positiver Testergebnisse hat das Gesundheitsamt nun Abstriche bei allen Bewohnern sowie der gesamten Belegschaft, die im relevanten Zeitraum in der Einrichtung tätig war, Abstriche angeordnet“, teilt der Landkreis mit. „Alle positiv auf Sars-CoV-2 getesteten Personen befinden sich in häuslicher Quarantäne.“

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel