Aktueller Fall: Stadt äußert sich

Vorfall am Berghölzchen: Wie viel Gewalt darf der Hildesheimer Ordnungsdienst ausüben?

Hildesheim - Nach einem Aufeinandertreffen mit dem Stadtordnungsdienst hat eine Hildesheimerin zwei gebrochene Finger. Die Polizei ermittelt und die Stadt äußert sich erstmals – es stehen aber noch jede Menge Fragen im Raum. Die HAZ beantwortet die wichtigsten.

Mitarbeiter des Stadtordnungsdienst auf dem Platz An der Lilie. Eine Bürgerin hat eine ihrer Kolleginnen angezeigt, weil diese bei einem Einsatz zu grob gewesen sein soll. Foto: Werner Kaiser (Archivbild)

Hildesheim - Nach einer Auseinandersetzung mit einer Mitarbeiterin des Hildesheimer…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.