Weil zur Bundes-Notbremse

Niedersachsens Landesregierung will Shopping mit Termin auch bei Inzidenz über 100 ermöglichen

Hannover - In einer Sondersitzung berät am Mittwoch Niedersachsens Landtag über die die Corona-Notbremse der Bundesregierung. Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hält sie vor allem mit Blick auf die anderen Bundesländer für nötig – und will in Teilen einen eigenen Weg gehen.

Ministerpräsident Stephan Weil: Shopping mit Termin soll auch bei hoher Inzidenz möglich sein. Foto: Moritz Frankenberg/dpa

Hannover - Die Corona-Pandemie spalte zunehmend die Gesellschaft, befand Niedersachsens…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel