Schwere Vorwürfe

Ist das Kreisjugendamt in Hildesheim auf einen Betrüger reingefallen?

Kreis Hildesheim - Für die Betreuung eines Problem-Jugendlichen hat das Hildesheimer Kreisjugendamt einem Betreiber viel Geld bezahlt. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen den Mann.

Notdürftig reparierte Haustür, brüchige Mauern: Blick auf das Haus in Bücken (Kreis Nienburg), dort ist der 17-Jährige aus Hildesheim untergebracht worden. Zu seiner Wohnung gehörte das Fenster rechts. Foto: Oliver Siedenberg

Kreis Hildesheim - Ist das Hildesheimer Kreisjugendamt auf einen windigen Betreiber…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel