Corona-Pandemie

Niedersachsen stoppt Impfungen mit Astrazeneca für Jüngere – was heißt das für den Kampf gegen Corona?

Hannover - Auch in Niedersachsen soll der Impfstoff von Astrazeneca ab sofort nicht mehr für Menschen unter 61 Jahren eingesetzt werden. Grund sind die teilweise schweren Nebenwirkungen. Die Landesregierung geht aber nicht von größeren Folgen für die Impfkampagne aus.

Der Astrazeneca-Impfstoff wird nun auch in Niedersachsen nicht mehr an Menschen unter 61 verimpft. Foto: Nicolas Armer/dpa

Hannover - In Niedersachsen soll der umstrittene Impfstoff von Astrazeneca ab sofort nur noch für…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel