Corona-Impfstoff

Niedersachsen will Johnson & Johnson in Hotspots impfen lassen

Hannover/Peine - Niedersachsen erhält noch in dieser Woche die ersten Impfdosen des US-Herstellers Johnson & Johnson. Sie sollen zunächst in den niedersächsischen Corona-Hotspots eingesetzt werden. Dazu gehören etwa Wolfsburg, Peine und Salzgitter. Hildesheim und Hannover bleiben zunächst außen vor.

Hildesheim und Hannover erhalten zunächst noch keine Impfdosen des US-Herstellers Johnsen & Johnsen. Foto: Chris Gossmann

Hannover/Peine - Niedersachsen erhält noch in dieser Woche eine erste Lieferung von 21.600 Dosen…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel