Zwei Meinungen

„Sichere Zone“ in Hildesheim: Eine gute Idee – oder nicht?

Hildesheim - Hildesheim hat sich als Modellkommune beworben, um eine sogenannte „sichere Zone“ zu bekommen, in der Shoppen trotz hoher Inzidenz möglich ist. Ob das ein guter Plan ist, darüber streiten die HAZ-Redakteure Kathi Flau und Norbert Mierzowsky.

Würde eine "sichere Zone" die Hildesheimer Innenstadt mehr beleben? Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Bis zu 25 Kommunen in Niedersachsen sollen „sichere Zonen“ bekommen, in denen…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel