Uneinheitliche Regeln

Kampf um Impfung für schwer kranken Sohn: Wie Hildesheimer Eltern an der Bürokratie verzweifeln

Hildesheim - Würde der 16-jährige Hildesheimer Tom in Baden-Württemberg wohnen, hätte er einen Anspruch auf eine Corona-Impfung. Hier aber bleibt seinen Eltern nur Angst, Wut und der Klageweg.

Der 16-jährige Tom mit seinen Eltern Stefanie Weismann-Günzler und Malte Weismann. Foto: Jan Fuhrhop

Hildesheim - Stefanie Weismann-Günzler ist in diesen Tagen aufgekratzt, angespannt, wütend,…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.